Chästliturnier 2019

TCD-Redakteur TCD News

DETTINGEN. Mehrfach wurde das diesjährige Chästli Kleinfeld Turnier beim TC Dettingen aufgrund des schlechten Wetters nach hinten verschoben. Am Samstag hatten Kinder, Zuschauer und Organisatoren tatsächlich Glück. Das Wetter hat eingermaßen gehalten. Das Turnier wurde organisiert von Vereinscoach Frercks Hartwig und U10 Koordinatorin Stefanie Hellstern. Beide wurden unterstützt vom Jugendausschuss und Eltern, die Schiedsrichterrolle übernahmen. Wieder einmal was Turnier sehr gut besucht. Insgesamt nahmen 16 Kinder der U8 und der U10 teil. Jedes von ihnen hatte drei Spiele über jeweils 10 Minuten. Wie üblich bei einem Chästli Turnier bekam jeder Spieler ein eigenes Fähnchen, das nach jedem Spiel entweder auf die Sieger- oder Verliererseite gesteckt wird. Am Ende des Turniers landen alle entweder auf den Plätzen eins bis drei. Somit gab es nur Gewinner und jedes Kind bekam eine Medaille und zusätzlich noch eine coole Sonnenbrille dazu. Für die Eltern gab es natürlich wie jedes Jahr Kaffee und Kuchen, damit sie auch genug Stärkung für diesen Tag hatten. Am Ende gingen die Kinder zufrieden nach Hause und alle hatten viel Spaß. Wieder mal ein gelungener Tag beim TC Dettingen.