U10 Mini Camp

TCD-Redakteur TCD News

Beim TC Dettingen fand letzte Woche das U10 Mini Camp für Kinder bis 10 Jahre statt. Los ging es für die 20 Kinder am Freitag um 14 Uhr mit Trainingseinheiten, durchgeführt von TMS Coaches Hannah Hellstern, Frercks Hartwig. Stefanie Hellstern und FSJlerin Luna Rohde. Neben dem Training konnten die Kinder bei sommerlich heißen Temperaturen auf der Wasserrutsche rutschen, Wasserbomben machen und sich mit Wasser erfrischen. Um 18 Uhr machten man sich dann auf den Weg zur Wanderung rund um den Tennisplatz. Hier wurde auf Waldwegen die Gegend erkundet und Stöcke für das anschließende Grillen gesammelt. Denn zurück auf dem Tennisplatz wurde, durch ein paar helfende Eltern, das Feuer für Stockbrot und Würstchen schon vorbereitet. Deshalb wurde der Abend dann am Lagerfeuer entspannt ausgeklungen, da es aufgrund von Corona keine Übernachtung in diesem Jahr gab. Am nächsten Morgen ging es dann um 9 Uhr mit Frühstück, welches von U10 Jugendleiterin Christine Knust vorbereitet wurde, weiter. Mit neuer Energie ging es dann wieder an die Trainingseinheiten. Das Camp wurde durch ein Kleinfeld Doppel Turnier abgeschlossen, dabei spielte immer ein älteres Kind mit einem jüngeren. Am Ende gab es dann einen Sieger und viele glückliche Kinder, die trotz dem sehr heißen Wetter zwei Tage lang intensiv Tennis spielten.